Gerhard Knolmayer:
Science & Art

GK Wissenschaft

Ein Leben für die Wissenschaft

Geboren und Studium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften in Wien


Habilitation an der Universität Wien
Professor an den Universitäten Kiel und Bern 

Ehrendoktor der
Univ. Freiburg im Breisgau

Fellow der Gesellschaft für Informatik

 

Längere Forschungsaufenthalte u.a. an der University of California, Berkeley, USA und der Queensland University of Technology, Brisbane, Australien.

Mehr Details hier.

Mein besonderer Dank gilt meinen Förderern und inspirierenden Kollegen

LOitlsberger.JPG
Brockhoff.jpg
Mertens 2.jpg

Erich Loitlsberger           Klaus Brockhoff              Peter Mertens

Frühe Werke

Ein Leben für die Kunst

Nach seiner Emeritierung kehrte Gerhard Knolmayer in seine Heimatstadt Wien zurück.

Aktivierung schon jahrzehntelang bestehender Interessen an Kunst und Kultur.

Umfangreiche Weiterbildung in Öl- und Acrylmalerei, u.a. bei Gerhard Almbauer, Andreas Claviez, Alfred Hansl, Marina JanulajtiteSiegfried Santoni, Carsten Westphal und Robert Zielasco.

Gründung der "Dusty Art Studio & Gallery" in neu adaptierten Souterrainräumen des Schubertviertels in 1090 Wien, Schubertgasse 14.


Mitglied in der seit 1912 bestehenden Berufsvereinigung der Bildenden Künstler Österreichs und im Kunstkreis Döbling.

Darwin GK Ausschnitt.jpg
Exhibition Secession Vienna.JPG
Atelier%20Ausschnitt_edited.jpg

Mein besonderer Dank gilt meinem Mentor und Freund Robert Zielasco.

Weitere Bilder von Gerhard Knolmayer finden Sie auf der Website der Artoffer-Community und auf Artmajeur.

Zum Verhältnis von Wissenschaft und Kunst

Gustave Flaubert:

"Aber wie drollig die Universitätsprofessoren werden, sobald sie sich mit Kunst befassen!"

Rainer Kohlmayer:
 

"L'art pour l'art ist längst abgelöst durch la science pour la science."

Nam June Paik:
 

"When too perfect, lieber Gott böse."